Suche
  • cbenke0

Frohnauer Streifzug: „Verlorene und nicht realisierte Bauten in der Gartenstadt Frohnau“


Die Einladung zum Streifzug am 30. Juli 2022 stieß auf großes Interesse! Carsten Benke vom Bürgerverein in der Gartenstadt Frohnau und Christoph Plachy vom Grundbesitzer-Verein erläuterten den 35 Teilnehmern anhand von historischen Fotos und Plänen die Hintergründe zu zerstörten und abgerissenen Bauten im Frohnau: Neben dem im Krieg zerstörten Kasino wurden auch die bedauernswerten Abrisse des Kinos und des Welfenhofes in den 1970 Jahren thematisiert. Großes Interesse fand auch die Beschreibung von nicht realisierten Planungen an den beiden Plätzen wie dem Reformgymnasium am heutigen Poststandort: Hier war sogar in einem Turm ein Observatorium für die Schüler geplant!


Wir danken für die rege Beteiligung, die interessanten Gespräche und die Spenden für die Vereinsarbeit.


Die Reihe wird fortgesetzt: Am 27.8.2022 ab 10:30 Uhr führt Prof. Lühr zu den „Blauen Augen“ Frohnaus und erläutert das Niederschlagsentwässerungssystem in der Gartenstadt. Anmeldung jetzt schon unter vorstand@buergerverein-frohnau.de möglich.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen