Wiederherstellung der Rotunde im Brix-Genzmer-Park

Die Rotunde im Prix-Genzmer-Park am Versickerungsteich war als Relikt aus der Gründerzeit des damaligen Kaiserparks noch erkennbar. So bemühte sich der Bürgerverein im September 2013 um eine finanzielle Unterstützung aus dem FEIN-Programm zur Wiederherstellung dieses Teilelements der Garten- und Parkgestaltung Ludwig Lesser bei der Senatsverwaltung. Auch im zweiten Anlauf 2014 wurde der Antrag negativ beschieden. Im Rahmen der Vorbereitung des Beitrags Frohnau zur Internationalen Gartenausstellung IGA 2017 erklärte sich dankenswerterweise das Grünflächenamt des Bezirks Reinickendorf bereit, die Zupflanzungen der Hecke und die Herrichtung der Zu- und Umwege um die Rotunde und um den Versickerungsteich zu übernehmen und die Maßnahmen

durchzuführen.

Der Bürgerverein stiftete im Gegenzug 2 Parkbänke, die bereits am 17. Juni 2015 offiziell an den Bezirk für die rekonstruierte Rotunde im Brix-Genzmer-Park übergeben wurden.

Rotunde wieder hergestellt -

ein Baustein des Beitrags Frohnau zur IGA 2017

Am 17.April 2016 fand die Rekonstruktion ihren Abschluss, nachdem auch die Wege um die Rotunde und den Versicherungsteich wieder hergestellt waren.