Suche

Neuwahlen für den Vorstand des Bürgervereins

Im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Bürgervereins in der Gartenstadt Frohnau wurden am 1. März 2022 Teile des Vorstandes neu besetzt.


Diese Wahlen waren notwendig, da die bisherige 1. Vorsitzende Frau Korinna Stephan im Zuge der Übernahme des Amtes als Bezirksstadträtin für Bauen, Verkehr und Umwelt in Reinickendorf ihre Funktion im Vorstand niederlegte.

Der bisherige 2. Vorsitzende Dr. Carsten Benke wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt. Die Beisitzerin Dorothee Bernhardt wechselt auf die Position der 2. Vorsitzenden. Neu in den Vorstand gewählt wurde Katharina Bultmann als weitere Beisitzerin. Alle Wahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung erfolgten ohne Gegenstimme. Der Vorstand ist damit wieder vollständig besetzt.

Der Vorstand dankt Frau Stephan für ihr großes Engagement als 1. Vorsitzende und zuvor schon als Initiatorin der Frohnauer MittendrIn-Initiative. Herzlich begrüßt als neues Mitglied im Vorstand wird Katharina Bultmann. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Alle Gewählten betonten, dass sie die seit 2021 bei der letzten Neubesetzung des Vorstandes begonnene Weiterentwicklung des Bürgervereins fortsetzen wollen. Dazu zählen insbesondere die weitere Intensivierung der Kommunikation mit den Mitgliedern, die Verstärkung der Präsenz in der Öffentlichkeit und sozialen Medien sowie ein regelmäßiger Austausch mit Verwaltung und Politik. Der Vorstand versteht den Bürgerverein als überparteiliche und übergreifende Plattform Frohnauer Interessen. Eine große Rolle spielt dabei auch die intensive Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Institutionen in der Gartenstadt.

Als Schwerpunkte der Arbeit der nächsten Jahre wurden u.a. genannt: Die weitere Diskussion über die Entwicklung der Mobilität in Frohnau, insbesondere hinsichtlich Radverkehr einerseits und einer besseren Erreichbarkeit des Zentrums von den Randbereichen für nicht Radfahrende andererseits, die Fortführung der Infotafel-Initiative, neue Aktivitäten in Hinblick Vernetzung und Jugendliche sowie die Themenfelder Grünflächen, Straßenbäume und Niederschlagsentwässerung. Auch das für November 2022 anstehende 20-jährige Bestehen des Bürgervereins soll begangen und die zahlreichen Aktivitäten der letzten Jahre gewürdigt werden. Der Bürgerverein freut sich über die seit 2021 wachsende Zahl von Neumitgliedern. Weitere Aktive zur Umsetzung der genannten Projekte sind immer willkommen!



Link Übersicht zum neuen Vorstand

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen